aktuelle Stücke

 

„Reich und schön mit Peeling und Poker“

Mit dem Slogan „schön oder reich“ mit Peeling und Poker wirbt Gräfin Emilia für ihr neues Schlosshotel. Aus purer Geldnot hat sie das ehemalige gräfliche Anwesen Ihres verstorbenen Mannes ausbauen lassen. Sie hat mit der Kombination etwas Einmaliges geschaffen, denn der Reiz des Spielens ist genau so magisch, wie die Magie der Schönheit.

Mona Fortuna, die schöne Glücks – Göttin von Emilias Schlosshotel hat alle Hände voll zu tun, denn das Hotel ist auch am heutigen Abend komplett ausgebucht. Jeder der Anwesenden will schön oder/und reich sein/oder werden! Doch einer wurde totgespielt …

 

„Shakespeare a la carte“

Das theatralische Küchenensemble vom Theaterhotel serviert Shakespeares schwere Kost mundgerecht aufbereitet, leicht verdaulich und bekömmlich:
literarisches Menü
Hamlet: Dänischer Prinz in Wahnsinn gedünstet
Romeo & Julia: Junges Gemüse tot in der Liebespfanne
Macbeth: Tyrannenkopf in blanchierter Hexensoße
Antonius & Cleopatra: Ägyptische Königin in Schlangengift
Die Darsteller springen in temporeichen Szenenwechseln von Stück zu Stück und verwandeln dabei mit erstaunlich einfachen Mitteln den Zuschauerraum in Handlungsorte und sich selbst und die Gäste in die Figuren.

 

„Popstar – bis dass der Ton sie scheidet“

Mitmachkrimi incl. 3 Gang Menü

Der regionale TV sender Kabelfatal produziert eine Castingshow.

Die 4 besten Kandidaten haben sich in die Endrunde qualifiziert, doch  die Finalshow nimmt einen tragischen Verlauf. Kommissar Schau muss in einem  Mordfall ermitteln!

Der Mörder kann nur hier im Fernsehstudio sitzen!

Das Zimmermädchen Mimi aus dem Popstarhotel findet auf den Zimmern der Kandidaten und Juroren interessante Beweise!

 

„Zum Dinner eine Leiche“

Wieder mal eine von Freddys großartigen Film – Ideen.
Nach über 20 Jahren Billig – Grusel – Action – Produktionen will der Produzent von “Freddy-Krögers-Movie-Productions” nun den großen Wurf im Filmgeschäft machen.
Das Script hat er von Roberta, der Drehort ist Robertas Lokal und die meisten seiner Darsteller sind Amateure. Die  Hauptdarstellerin aber ist die berühmte Film – Diva Gloria G. Die lokale Presse wittert eine Story.
Heute nun fällt die erste Klappe zum neuen Film „Walzer der Vampire“. Es beginnt mit Draculas Dinner, der von keinem geringeren als von Wilfred Glazander dargestellt wird. Doch es scheint, dass die Erste auch die letzte Klappe sein wird, denn zum  Dinner eine Leiche steht nicht im Drehbuch. Filmreife Abgründe tun sich auf!


"Dinner for one - Killer of love"   

     mörderische Dinnershow mit Mrs. Sophie und ButlerJames klassisch serviert und neu              interpretiert. Beide hüten seit Jahrzehnten das  Geheimnis um ihre imaginären                          Geburtstagsgäste. Eine Geisterbeschwörung bringt Licht ins Dunkel! Serviert wir das                Originalmenü mit Milligatawny soup+++fish++chicken+++fruit

     vom jeweiligem Küchenchef selbst interpretiert.

 

 

  

   "Emy und die Detektive"  

    Emy ist Kommissarin a.D. 

    Ein kleines Weinhaus nennt sie nun ihr eigen, in dem sie Kurse für Detektive und zur               Selbstverteidigung gibt.

    Dabei hilft ihr eine spiellaunige Kellnerin und ihr ehemaliger Kollege, der schüchtene Emil       aus der Mordkommission.

    Kursmenü:  Arsen und Spitzenkeulchen

    Episodenkomödie in 3 "Lektionen"





Blutige Visionen

Krimiquiz mit Carsten und Andrea ist eine Unterhaltungs-und Rateshow, die für Betriebsfeiern und private Anlässe gebucht werden kann. Um die Ecke denken müssen die Kandidaten, die vorn stehen und im Spiel sind. Aber auch die zugehörigen Teams dürfen mitraten. Durch gezielte Fragen  nähern sich die Spieler der Lösung an. Innerhalb von drei Minuten muss der Fall gelöst sein. Ist noch Zeit übrig, spielen alle Teams "Stadt, Land, Tod". Ein Riesenspaß für die ganze Gesellschaft. Bei Betriebsfeiern und Weihnachtsfeiern hat das Ganze noch eien grpßen Vorteil: Es kann nicht über die Arbeit gesprochen werden!

Querdenker aufgepasst!

Die Quizshow hat es in sich. Denn gemeinsam lösen bis zu sechs Teams verzwickte, knifflige Fälle. Bei den Geschichten, die präsentiert werden, muss man schon ganz schön um die Ecke denken. Aber keine Sorge, man kann ja auch Fragen stellen. Es gibt da nur zwei kleine Probleme bei unserer Quizshow:

Die Uhr und der Umstand, dass nur mit „Ja“ oder „Nein“ geantworten darf.  

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login